Herzlich willkommen!
Wir freuen uns das Sie unsere Website 
„Kimbalands“ 
besuchen!

Wir, Karin und Michael, leben mit unseren Hunden in der wunderschönen Gemeinde Engelhartszell, um genauer zu sein in Stadl, auf dem herrlichen Südausläufer des Haugsteins, im Bezirk Schärding.

Seit unserer Kindheit verspüren wir eine tiefe Verbundenheit mit Tieren, besonders Hunde sind für uns wichtige und liebevolle Wegbegleiter geworden.
Michael adoptierte im Alter von 12 Jahren, einen lieben schwarzen Labrador-Mischling aus dem Tierheim. Blacky wedelte sich sofort in die Herzen von Michaels Familie. 
Ich hingegen verbrachte sehr viel Zeit auf dem Bauernhof meiner Oma und führte ihre Hunde immer großzügig aus, spielte und trainierte mit ihnen leidenschaftlich gerne.
 
Im Jahr 2000 zog unsere erste gemeinsame Labrador Hündin „Luna“ bei uns ein und unsere große Liebe zu dieser Rasse war entfacht.
Kaum zu glauben wie die Zeit verfliegt, nach vielen wundervollen Jahren, mussten wir Luna im September 2015 schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen.

 

Ohne Hund fehlte jedoch etwas in unserem Leben und es dauerte nicht lange …. Anfang Februar 2016, fand „Flea“ ein temperamentvoller und sehr lustiger Labrador Rüde seinen Weg zu uns.
Für uns war auch von Anfang an klar, das ein zweiter Labi unser Leben bereichern sollte, dadurch zog „Kimba“, zwölf Monate später, mit ihrem ausgeglichenen und resoluten Wesen bei uns ein. 

Alles schien perfekt, genau so wie wir es uns vorgestellt hatten, ein Leben mit zwei Hunden in unseren kleinem Häuschen, aber wie es im Leben so oft ist, kam alles anders....

Ein paar Monate vergingen und es war Liebe auf den ersten Blick, dieser entzückende kleine Rüde schlich sich unwiderruflich in mein Herz. Es war eine meiner Herzensangelegenheiten derer ich nicht widersprechen konnte …. zwei Wochen später, holten wir unseren kleinen  „Marley“ ab.

Im Herbst 2017 nahmen wir das erste Mal an einer Hundeausstellung teil und waren äußerst überrascht von den sehr guten Platzierungen. Seither besuchten wir viele Shows im In- und Ausland und erreichten stets tolle Ergebnisse. Unsere Hunde sind jedes Mal aufs Neue, mit großer Begeisterung und starkem Arbeitswillen mit

auf Show. 

 

Mit dem Größer werden des Rudels, wuchs auch immer mehr der Wunsch nach einer eigenen Zuchtstätte, aber unser Häuschen war nicht ausreichend groß, um dieses Vorhaben verwirklichen zu können, von daher stand einem Umzug nichts mehr im Wege. 

Im Dezember 2018, ließen wir uns in der ruhigen Gegend von Stadl nieder und bezogen ein Bauernhaus, wo wir all unsere Träume verwirklichen können.


Unsere mittlerweile, fünf Labradore, leben alle mit uns, als vollwertige Familienmitglieder im Haus.

Herumgetollt wird im Hof und Garten, sowie auch in drei 500m² großen Freigehegen oder am gesamten Grundstück. Bei uns gibt es keine Zwingerhaltung!


Es ist uns ein großes Anliegen, die Hunde auch im Haus zu sozialisieren, um ein ausgeglichenes und liebevolles Miteinander zu fördern.
Tägliche Spaziergänge in der ländlichen Idylle, Trainings und natürlich ausgiebiges gemeinsames spielen, auf unserem Grundstück mit über 14.000m², gehören zu unserem Alltag. Eine artgerechte Beschäftigung ist für uns sehr wichtig in der Hundehaltung und auch das jeder Hund seine individuelle Aufmerksamkeit, Fürsorge und Pflege bekommt.

 

„Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.”
(Josh Billings)

 

Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer Webseite.