Unser Zuchtziel

Wir halten uns an die strengen Regeln des Verbandes, unsere Zuchthündinnen erfüllen die Auflagen des ÖRC (Österreichischer Retriever Club), ÖKV (Österreichischer Kynologenverband), und FCI (Federation Cynologique Internationale).Unsere Zucht ist selbstverständlich behördlich gemeldet und zugelassen auf der Bezirkshauptmannschaft Schärding.

Unsere Zuchthunde müssen einen Wesenstest bestehen, ED, HD, OCD geröntgt werden und auch Gen Tests durchlaufen: prcd-PRA, HNPK, EIC, CNM; Eine Formwertbeurteilung auf rassetypische Merkmale und die jährliche Augenuntersuchung auf vererbliche Augenerkrankungen aufweisen.

Unser Zuchtziel ist es typvolle, wesensfeste und gesunde Hunde zu züchten und die Welpen bestmöglich sozialisiert auf ihr neues Zuhause vorzubereiten. 

Unser Ziel ist es, den typischen Labrador Retriever zu bewahren, der sowohl als viel geliebter Familienhund, Jagdbegleiter, Therapie- oder Rettungshund, sowie auch als Showhund, seine Stärken unter Beweis stellen kann.

Unsere Geburten finden in einem für unsere Zuchthündinnen gemütlich eingerichtetem Zimmer statt, das wir gemeinsam 2 – 3 Wochen mit ihnen beziehen. Unsere Welpen werden im Haushalt aufgezogen und auf ein Leben in der zukünftigen Familie vorbereitet.

Sie gewöhnen sich an alle Lebenssituationen im Haushalt , wie Geräusche zB. Staubsauger, Fernseher, Radio, Kinderbesuche und auch Katzen.

In etwa ab der dritten Lebenswoche, wenn die Welpen laufen können, dürfen die kleinen Racker in die Erweiterung der Wurfbox, oder auch das gesamte Welpenzimmer erforschen.

 

Eine Woche später, können unsere Welpen dann bei Schönwetter nach draußen, in ein Welpengehege und nach Herzenslust toben, erkunden und erobern.

Verschiedenste Untergründe wie Sand, Wiese, Kies und Asphalt sowie Umweltgeräusche gehören zu der wichtigen Sozialisation im Freien dazu.

Ab der fünften Woche lernen die Kleinen unser restliches Rudel kennen, um die wichtige Vergesellschaftung ihresgleichen zu fördern. Von nun an darf auch besucht und geknuddelt werden.

Bei der Abgabe mit acht Wochen sind unsere Welpen mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt.

Regelmäßig durch unsere Tierärztin untersucht und durch einen ÖRC-Zuchwart begutachtet.

Wir erwarten von unseren Welpenkäufern, dass die Welpen als vollwertige Familienmitglieder aufgenommen werden.

Wenn Sie sich für einen Welpen aus unserer Zucht interessieren, freuen wir uns über einen persönlichen Kontakt.

Die Gesundheit unserer Hunde und Welpen ist uns sehr wichtig, deshalb treffen wir alle Vorsichtsmaßnahmen, um sie zu schützen.

Leider haben junge Welpen kein voll entwickeltes Immunsystem und sind anfällig für lebensbedrohliche Krankheiten, einschließlich Parvo. Wenn Krankheiten wie Parvo zuschlagen, kann innerhalb weniger Stunden ein ganzer Wurf sterben.

Krankheitskeime können über Kleidung und Schuhe und sogar über Autoreifen übertragen werden.

Wenn Sie unsere/ihren Welpen besuchen, bitten wir Sie, am selben Tag keine Orte zu besuchen, an denen sich Hunde befinden, die Sie nicht kennen (Tierheime, Zoohandlungen, Tierkliniken usw.)